Spenden und Sponsoring der Kulturwerkstatt Unterbühl e.V.

Durch den Corona Virus und die damit zusammenhängende Schließung der Farm mit den Schulen und Kitas sind auch uns, wie vielen Kleinbetrieben, fast alle Einkünfte und der Saisonbetrieb mit welchem wir den Winter finanzieren wenn weniger Gäste da sind, weggefallen, dabei sind aber alle Ausgaben und die Arbeit geblieben. 

Mit unserem Pferde Notfallversorgungs- und bewegungsplan gewährleisten wir momentan ehrenamtlich die Versorgung und Bewegung der Pferde. Mit strengen Auflagen und Anwesenheitslisten die sicherstellen, dass nie zu viele Helfer gleichzeitig auf dem Hof sind und die Hygienevorschriften sowie die Abstände eingehalten werden. 

Unterstützen Sie unsere Arbeit und diesen besonderen Ort für uns alle zu erhalten und wenn es nur 5 € sind, auf den Button "Spenden" klicken und entsprechendes Spendenprojekt wählen

in Form von:

  • Einer Pferdepatenschaft mit regelmäßiger Spende (Wahlbetrag)
  • Einer einmaligen Spende
  • Sachspenden
  • Futterspenden
  • Ehrenamtsstunden
  • Weiterempfehlung
  •  
  • Wir setzen uns auch schon immer für den Tierschutz ein und nehmen Pferde in Not hier auf und geben ihnen einen Lebensplatz.

Aktueller Fall:

29.02.2020

Dorian Grey

v. Daidalos ( Donnerhall Sohn), 2009 Wallach Oldenburger

Stockmaß 155 cm

Wir haben ihn seit er 6 Monate alt ist, er wurde wegen einer Fehlstellung bei uns abgegeben.

War immer gut reitbar, aber jetzt macht ihm sein Knie Probleme und nach dem Röntgen (der Fehlstellung am Vorderbein, mit erstaunlich guter Diagnose und dem Knie) wurde eine Weichteilveränderung im Knie festgestellt die in der Klinik abgespritzt und geschallt werden muß. Er steht schon ein Jahr und wir haben schon vieles probiert. 19.03.2020 Es gibt Neuigkeiten! Er hat ein angerissenes Außenknieband und eine Entzündung im Kniegelenk. Jetzt ist zwar noch eine Behandlung und Boxenruhe angesagt, aber dann können wir wieder im Schritt an der Hand vorsichtig anfangen ihn aufzubauen! Wir freuen uns über jede Spende für seine Behandlungen.

21.10.2019

Schützling Landino wurde gerettet wir haben 2000 € Spenden für seine OP zusammen bekommen, er ist wieder top fit! 

Der Griffelbeinbruch (Weideunfall) mit OP 10 Tage Kliniknaufenthalt Vor und Nachsorge kostet 4000 € ! Das ist heftig für uns als gemeinnütziger Verein. Jeder Euro zählt! 
Wie die meisten ja wissen sind wir auch im Tierschutz tätig und nehmen Pferde in Not und traumatisierte Pferde auf. Das ist aber nur über Spenden und Sponsoring möglich! So kam auch Landino zu uns, aussortiert aus einem Reitverein mit einer traumatischen Vergangenheit. Man konnte ihn weder Anfassen, Anbinden noch reiten. Innerhalb von einem Jahr konnte ich mit viel Geduld und Liebe sein Vertrauen gewinnen und wir haben viel erreicht! Neben Reiten auf dem Platz und im Gelände waren wir am Schluss zusammen als einer der Berittführer auf dem 7 tägigen Hochrhein- Hegau-Vulkan und Bodenseetrail. Er war so mutig und treu das hat mich sehr berührt und das war für ihn nicht leicht der nichts von der Welt kannte außer die Halle und die Box. Und dann kam der Unfall! 

Die Op ist gut verlaufen und die Prognose ist gut!!!

Landino ist wieder vollkommen gesund und wir haben für seine OP 2000 € Spenden zusammen bekommen! Vielen Dank Euch allen!

Spenden und Sponsoring der Kulturwerkstatt Unterbühl e.V.

Förderung von Umwelt und Tierschutz, Sozialem, Sport und Kultur

Der Verein erhält keinerlei Zuschüsse durch den Staat für seine gemeinnützige Arbeit (Förderung von Umwelt, Sozialem, Sport und Kultur, sowie Tierschtz). Somit müssen wir alle unsere Unkosten durch Spenden und die Beiträge für die angebotenen Aktivitäten selbst erwirtschaften. Aus diesem Grunde müssen wir, um diese Arbeit machen zu können, die dementsprechenden Kosten erheben. Durch Kooperationen mit verschiedensten Einrichtungen und das sammeln von Spenden, ist es uns aber auch möglich Kindern- und Jugendlichen die die Beiträge nicht aufbringen können, eine Teilnahme an unseren Angeboten zu ermöglichen. Deswegen sind wir immer auf Spenden angewiesen und an Kooperationsprojekten mit anderen Einrichtungen interessiert.

Unsere Pferde kosten durchschnittlich 8.000-10.000 € im Monat (Pension Stall, Futter, Versorgung, Tierarzt, Impfungen, Hufschmied, Wurmkuren, Equipment ect.) auch die Miete und Instandhaltung unserer Gebäude kostet viel Geld. Wir machen keinen Gewinn und sind kaum in der Lage über unsere Angebote im Verein unsere Ausgaben zu decken, um diesen Platz, Lebens- und Bildungsraum zu Erhalten und zur Verfügung zu stellen.

Der Verein Kulturwerkstatt Unterbühl e.V. hat für unsere Arbeit auf dem Unterbühlhof die Stallungen und unser Vereinsheim angemietet. Weiterhin werden durch den Verein Futtermittel und Einstreu für die Tiere vom Landwirt eingekauft und unsere Fachkräfte die pädagogischen Betreuer, sowie Reitlehrer, Erlebnispädagogen und Auszubildende vom Verein bezahlt. Der Unterhalt der Tiere, der Räumlichkeiten, die Anlage und die Bezahlung der Mitarbeiter kosten den Verein ca. 150 000 € im Jahr. Zusätzlich leisten jedes Jahr  ehrenamtliche Helfer viele Arbeitsstunden im Verein, ohne die es gar nicht möglich wäre diese Arbeit zu machen ( Betreuung der Kinder, Tierpflege, Renovierungen, Vereinsmanagement, Veranstaltungen ect.) 

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung.

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld