7 Tage Hochrhein- Hegau- Vulkan- Bodenseetrail für Jugendliche

Begleitet von erfahrenen Berittführern geht es entlang des "Hochrhein- Hegauvulkan- Bodensee-Trails" durch abwechslungsreiche Landschaften. Auf den gut ausgebildeten Pferden fühlen wir uns sofort wohl. Die professionelle Ausrüstung zum Wanderreiten wird vom Hof gestellt und sorgt für sicheres und bequemes reiten.

 

ROUTE DES WANDERRITTS FÜR JUGENDLICHE: 

Unterbühlhof (Höri) - an den Ufern des Hochrheins zur Criollo Ranch Gailingen - durch die Vulkanlandschaft zur Westernranch bei Anselfingen - durch den Hegau nach Eigeltingen zum Freizeitpark Hof Lochmühle – über den Bodanrück zum Sonnhof Aichem in Güttingen – über den Gnadensee und über den Schienerberg zurück zum Unterbühlhof auf die Höri. 

Voraussetzungen:

Ab 12 Jahren, mehrjährige Reiterfahrung auch im Gelände, sicheres Reiten in Schritt, Trab und Galopp. Auch mit eigenem Pferd möglich. Wir sitzen täglich ca. 5-6 Stunden auf dem Pferd und reiten in allen Gangarten durch anspruchsvolles Gelände. Daher sind mehrjährige Reiterfahrung und ein aktuell guter Trainingszustand und mehrjährige Geländeehrfahrung  unbedingt notwendig für diesen Wanderritt.

Verpflegung:

Wird von der Wanderreitstation gestellt. Tagsüber verpflegen wir uns unterwegs mit einem Lunchpaket, Abends gibt es eine warme Mahlzeit an den Stationen. Ein Begleitfahrzeug transportiert unser Gepäck und unser Equipment von Station zu Station.

Unterkunft:

Heu od. StrohhotelI in den Wanderreitstationen

1. Tag Anreise bei Löwenherz und Bodenseepanoramaritt

Am 23.08.2020 reist ihr um 14 Uhr in der Wanderreitstation Reitverein Löwenherz an. Nachdem Ihr Eure Zimmer bezogen habt, lernen wir uns bei einer kleinen Stärkung kennen und wir stellen Euch die Mitarbeiter, die Pferde und die Farm vor.

Dann geht es auch schon los, die Pferde werden eingeteilt und für den ersten Ritt vorbereitet. Wir machen einen 3 stündigen Proberitt über die Bodenseehalbinsel Höri, bei welchem sich jeder mit seinem Partner Pferd für die Woche vertraut machen kann.

Nach dem Abendessen und einem geselligen Abend freuen wir uns alle auf das große Abenteuer.

 

2. Tag Entlang an den Ufern des Hochrheins zur Criollo Ranch

Gaillingen

 

Nach einem ausgiebigen Frühstück, packen wir unser Lunchpaket in die Satteltaschen, versorgen die Pferde und bereiten alles für den Start vor.

Unser Weg führt uns durch Wälder und über Wiesen entlang dem Hochrhein nach Gailingen auf die Criollo Ranch. Wenn wir Glück haben können wir in der Mittagspause ein Bad mit den Pferden im Rhein nehmen.

Nachdem wir unsere Pferde versorgt haben, genießen wir ein reichhaltiges Abendessen in familiärer Atmosphäre und lassen den Abend am Lagerfeuer ausklingen. Wir schlafen dort im Gruppenraum auf Isomatten oder im Heu.

 

3. Tag Ritt durch die Hegauvulkanlandschaft

 

Nach dem Frühstück und dem Versorgen der Pferde geht es heute durch die spektakuläre Hegauvulkanlandschaft zu einer richtigen Westernranch bei Anselfingen am Fuße des Vulkans Hohenhewen. Unsere Mittagspause werden wir auf einem Vulkan verbringen. Nachdem wir die Pferde versorgt haben, werden wir uns bei einem gemütlichen Barbecue stärken und in Mehrbettzimmern übernachten.

 

4. Tag Ritt Nach Eigeltingen Erlebnisgastronomie und Freizeitpark Hof Lochmühle

Durch Wald und Wiesen über sanfte Hügel reiten wir heute durch die Hegauvulkanlandschaft. Bereits nachmittags werden wir ankommen und unsere Pferde versorgen, danach richten wir uns im luxuriösen Scheunenlager der Lochmühle gemütlich ein und verbringen den Nachmittag im Freizeitpark. Abends genießen wir im Restaurant Abendessen à la Carte und können das Schlafen in einem richtigen Bett genießen.

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet machen wir uns gestärkt auf den Weg Richtung Bodensee.

 

5. Tag

Heute erwartet uns ein wunderschöner Ritt Richtung Bodensee mit traumhaftem Panorama, an den Überlinger See und die Marienschlucht. An der Marienschlucht machen wir dann Mittagspause und können dort mit den Pferden auch ins Wasser. Von dort aus reiten wir dann zum Sonnhof Aichem in Güttingen bei Radolfzell nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt, wo wir im Heuhotel übernachten werden.

 

6. Tag

 

Am letzten Tag erwartet uns ein wunderschöner Ritt mit herrlichem Bodenseepanorama  über den Gnadensees, wir reiten dann über die Bodenseehalbinsel Höri auf den Schienerberg zurück.

Bei Löwenherz angekommen werden wir bei einem schönen Abschlußabend unser großes Abenteuer ausklingen lassen. Am nächsten Morgen heißt es schon wieder Sachen packen und Ihr könnt zwischen 10-12 Uhr auf dem Unterbühlhof abgeholt werden.

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld