Tagesablauf und Info`s zum Ferienprogramm Ostern-Herbst 

Auf der märchenhaft schönen Bodensee-Halbinsel Höri liegt am Südhang des Schienerbergs in einem Naturschutzgebiet der Unterbühlhof, ein biologisch-dynamisch bewirtschafteter Bauernhof. Zwischen Hügeln und blühenden Apfelbäumen sind dort die Kinder- und Jugendfarm und der Reitverein Löwenherz beheimatet, wo unsere Reiterferien stattfinden. Der Verein besitzt 17 Pferde und Ponys zum reiten und viele andere Tiere und ist auf Kinder und Jugendliche spezialisiert. Optimal für Deinen nächsten Reiturlaub!

Betreuungszeiten:

Reiterferien mit Übernachtung 24 Std. Betreuung im gebuchten Zeitraum, alles inklusive, 2 x Reiten täglich.

Reiterferien ohne Übernachtung 10-18 Uhr Mo.-Fr. inkl. Mittagessen 2 x Reiten täglich.

Tages- und Halbtageskinder, Reitschüler und Mitglieder Mo.-Fr. 10-18 Uhr, 10-13 Uhr oder 15-18 Uhr.

Vormittags Reitunterricht auf dem Platz und nachmittags herrliche Ausritte und Ausflüge über die Bodensee halbinsel Höri.

Die Gruppen werden immer nach Können getrennt.

Das Programm kann immer je nach Wetter und Gruppe variieren.

Voraussetzungen:

Reiterferien mit Übernachtung ab 8 Jahren 

Die Reiterferien mit Übernachtung können aus Gründen, die die Unterbringung mit sich bringt, nur für Mädchen angeboten werden.

Reiterferien ohne Übernachtung ab 6 Jahren

Im Reitunterricht werden Kinder und Jugendliche da abgeholt wo sie stehen und je nach Reiterfahrung in Gruppen geteilt. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Unterkunft: 

Unterbringung in unserem Reiterstübchen. 1. Zimmer 3 Stockbetten 2. Zimmer  4 Stockbetten. 

Mit offener Wohnküche und gemütlicher Sitzecke am Kamin. Die Sanitären Anlagen befinden sich im Nebengebäude.

Vor dem Haus gibt es eine schöne überdachte Terasse mit Blick auf die Pferde und großer Grillstelle.

Der Reiterhof liegt 3 Kilometer vom Bodensee entfernt.

Packliste hier!

 

Ein Tag bei Löwenherz

 Aufstehen

 Die Pferde werden gemeinsam von der Koppel geholt und gefüttert.

08:00 Uhr wir bereiten gemeinsam das Frühstück vor und Frühstücken

09:00-12:00 Uhr Reiterferienkinder Reitunterricht Platz/

10-13 Uhr Reitschülerinnen, Halbtages-und Tageskinder Reitunterricht Platz und Ausbildung rund um`s Pferd

inkl. Betreuung.

Einteilung der Pferde  für den Reitunterricht 

Gemeinsames Vorbereiten und Pflegen der Pflegepferde.

Reitunterricht auf dem Platz in 3 Gruppen

Anfänger Einzelunterricht 20 Min. Freireiten und Longe, Einsteiger Gruppenunterricht 45 min., Fortgeschrittene 45 Min. Gruppenunterricht.

Gemeinsames versorgen der Pferde. Teamwork wird bei uns groß geschrieben.

Reitunterricht auf dem Platz in verschiedenen Gruppen. Anfänger erhalten Einzelunterricht an der Longe und Fortgeschrittene in kleinen Gruppen je nach Können Dressur und Springunterricht. Viel Abwechslung und Spaß in der Reitausbildung  auch bei Reiterspielen, im Trailparqour, Pferdeballspielen, Halsringreiten, Bodenarbeit, Quadrillen reiten zu Musik, Pferdetheater oder kleine Turniere ect. Wir gehen gerne auch auf Wünsche und Ideen ein.

Während die einen reiten dürfen die anderen bei der Pferdepflege, der Stallarbeit und dem Versorgen und füttern der Pferde und anderen Farmtiere helfen und alles lernen was sonst noch rund um`s Pferd wichtig ist.

Nach dem Reitunterricht ist für die Reiterferienkinder dann bis zum Mittagessen noch Zeit sich umzuziehen, etwas auszuruhen, sich auszutauschen oder zu spielen.

Die Reitschüler/innen und Tageskinder können mit vorheriger Anmeldung auch auf der Farm Mittagessen und in der Mittagspause betreut werden.

13 Uhr gemeinsames Mittagessen im Vereinsheim.

Mittagspause von 13-15 Uhr.

In der Mittagspause gibt es meistens Spiele oder Workshops im Angebot oder einfach Freispielzeit und Zeit sich auszuruhen.

15-18 Uhr herrliche Ausritte über die Bodenseehalbinsel Höri und Ausflüge zu Pferd z.B. zum Bauernofeis im nahegelegenen Örtchen Öhningen, in verschieden Gruppen, die wieder je nach Reitkenntnissen eingeteilt werden.

Wer gerade nicht reitet hat Theorieunterricht und wir bereiten das Futter für den Abend vor.

Je nach Wetter gehen wir auch nachmittags zum baden ans Strandbad im nur 3 km entfernten Örtchen Öhningen am Bodensee und reiten dann abends.

Es gibt jede Woche ein Highlight wie z.B. einen Putzwettbewerb, eine Geländerally zu Pferd, ein Nachtritt, ein Ritt mit Picknick/Grillen o.ä.

Alle Aktivitäten werden je nach Wetter und Gruppe geplant und durchgeführt.

Abends grillen wir, sitzen am Lagerfeuer oder machen eine Nachtwanderung mit Bodenseepanorama.

Wir stehen für Nachhaltigkeit und recourcenschonendes wirtschaften. Unsere Pferde leben in artgerechter Haltung in einem Naturschtzgebiet auf einem Biobauernhof. Wir kochen immer frisch regional und bio!

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld